Portal für einweisende Ärzte

Sehr geehrte Ärztin, sehr geehrter Arzt,

nutzen Sie schon das "Portal für einweisende Ärzte" für Ihre Praxis und Ihre Patienten? Wenn nicht, dann laden wir Sie hiermit herzlich dazu ein!

Im Hufeland-Klinikum-Portal für einweisende Ärzte stellen wir Ihnen medizinische Daten, Befunde und Behandlungsergebnisse Ihrer stationär behandelten Patienten in elektronischer Form zur Verfügung. Über das Portal können Sie Entlassbriefe, Histologien sowie externe Befunde abrufen.

Sie erhalten so aktuellere und ausführlichere Informationen zu Ihren Patienten. Die Daten können Sie in Ihr Praxissystem einbinden. So ist es Ihnen bereits während des Klinikaufenthaltes und auch danach für drei Monate möglich, zu jeder Zeit und schnell auf die stationären Behandlungsergebnisse Ihrer Patienten zuzugreifen. Die Therapie geht so fließender, zügiger und individueller vom stationären in den ambulanten Bereich über.

Sicherheit und Datenschutz haben im Hufeland Klinikum oberste Priorität. Beides ist in vollem Umfang gewährleistet: Ein Mitarbeiter unseres Hauses wird bei Ihnen am Computer persönlich die Einrichtung eines Zertifikates vornehmen.

Mit Hilfe Ihres Benutzernamens und Ihres Passwortes melden Sie sich an. Danach baut sich eine verschlüsselte Verbindung auf und Sie erhalten über eine mehrstufige Firewalllösung Zugang zu den Daten Ihrer Patienten. Sie können dabei nicht direkt auf das Krankenhausinformationssystem zugreifen, sondern ausschließlich auf die Daten Ihres Patienten, die in einem separaten Bereich verfügbar sind.

Der Patient entscheidet bei der Aufnahme ins Krankenhaus selbst, welcher Arzt Zugriff auf Behandlungsinformationen haben darf, und unterschreibt eine entsprechende Erklärung. Die Erklärung gilt nur für den jeweiligen Krankenhausaufenthalt und das behandelte Krankheitsbild (Fall). Bei einem neuen Krankenhausaufenthalt entscheidet der Patient erneut über die Zugriffsrechte.



Kontaktdaten der Ansprechpartner

Ivonne Tippmann
Leiterin Chefarztsekretariat

Portrait Frau Tippmann

Telefon:
03603 855-299
03601 41-1335

Fax:
03603 855-390
03601 41-2100

Mail-schreiben