Grüne Damen

Die "Grünen Damen" sind ehrenamtlich Tätige im stationären Bereich des Klinikums. Die Bezeichnung kommt von den grünen Kitteln, welche die Helfer und Helferinnen von anderen Mitarbeitern auf der Station unterscheiden. Die "Grünen Damen" wollen durch menschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit zu Ihrer Genesung beitragen.

Ihre wichtigste Aufgabe ist das Zuhören und das Gespräch am Krankenbett. Sie können mit Ihnen über alles sprechen, was Sie bewegt.

Außerdem kann man sich mit kleinen Wünschen für Dinge des persönlichen Bedarfs an die „Grünen Damen“ wenden, etwa eine Zeitung holen, auch Vorlesen, Einkaufen, einen Brief schreiben usw. Die „Grünen Damen“ begleiten Sie gern auch bei Ihren Spaziergängen.

Wie alle Mitarbeiter des Krankenhauses unterliegen auch die „Grünen Damen“ der Schweigepflicht.

Wenden Sie sich an das Personal auf Ihrer Station oder bitten Sie Schw. Birgit Fischer-Mogk bzw. Frank Holzapfel um nähere Auskunft.

 

Weitere Informationen können Sie auch aus unserem Flyer () entnehmen.

Birgit Fischer-Mogk

Portrait Frau Mogk

stellv. Pflegedienstleitung und
Hygienefachkraft
für den Standort Bad Langensalza

Telefon:
03603 855-119


Frank Holzapfel

Portrait Herr Holzapfel

stellv. Pflegedienstleitung
für den Standort Mühlhausen

Telefon:
03601 41-1195