Unterbringung von Angehörigen

Auf Wunsch können Angehörige in unserem Klinikum untergebracht werden. Dazu stehen separate Zimmer im Haus zur Verfügung. Es besteht außerdem die Möglichkeit, dass der Angehörige zusammen mit dem Patienten im komfortablen 2-Bettzimmer untergebracht werden kann. In diesem Fall erfolgt die Aufnahme nicht aus medizinischen Gründen, sondern auf eigenen Wunsch der Begleitperson. Die Kosten für die Unterbringung des Angehörigen sind demzufolge selbst zu tragen.

Ist die Unterbringung von einer Begleitperson aus medizinischen Gründen erforderlich, werden die Kosten bei gesetzlich Krankenversicherten von der Krankenversicherung getragen.

Unterbringung auf der Kinderstation:

Muttis und Vatis sind auf der Kinderstation jederzeit herzlich willkommen. Übernachtung und Aufenthalt für Muttis und Vatis auf der Kinder- und Jugendstation sind bei Kindern bis zu 8 Jahren kostenfrei. Auch größere Kinder können gern einen Elternteil mitbringen. Die aktuellen Kosten für die Übernachtung können Sie im Servicebereich für Patienten erfragen. Besteht jedoch eine medizinische Indikation, müssen die Muttis oder Vatis ihren Aufenthalt nicht zahlen, wenn sie gesetzlich krankenversichert sind.   

Detailliertere Informationen erhalten Sie über die Mitarbeiter des "Servicebereiches für stationäre und ambulante Patienten".

Patientenzimmer-41_b.jpg

Servicebereich für stationäre und ambulante Patienten

Standort Bad Langensalza

Telefon:
03603 855-662

E-Mail:
service.lsz@hufeland.de

Mail-schreiben

Standort Mühlhausen

Telefon:
03601 41-1030

E-Mail:
service.mhl@hufeland.de

Mail-schreiben