Gesundheitsbotschafter Guido Kunze

Guido Kunze wurde zum Gesundheitsbotschafter für das Hufeland Klinikum ernannt. Das Klinikum unterstützt den Extremsportler durch kompetente gesundheitliche Beratung und Betreuung. Gemeinsames Anliegen ist es, den Bekanntheitsgrad von Guido Kunze für spezielle Gesundheitsprojekte zu nutzen. 

 Näheres zu seiner Person und seinen aktuellen Aktivitäten finden Sie auf folgender Homepage:

http://www.guido-kunze.de/

Guido_Kunze_web.jpg

Guido Kunze bei der 2. Durchquerung des 5. Kontinents, Australien, im Oktober 2009. Medizinische Betreuung erhielt er dabei von Mitarbeitern des Hufeland Klinikums.

hufi_on_tour_web.jpg

Der Extremsportler hatte es sich auf dieser Tour zur Aufgabe gemacht, gegen Kinderlähmung zu kämpfen. Denn leider erkranken an Polio immer noch Kinder in den Ländern Indien, Nigeria, Pakistan und Afghanistan, weil sie sich die Impfungen nicht leisten können. Weltweit wird Geld für den Kampf gegen Kinderlähmung gesammelt.

Sportgruppe des Hufeland Klinikums

Die Betriebssportgruppe der Hufeland Klinikum GmbH, die sich unter der Leitung von Trainer Guido Kunze, dem Gesundheitsbotschafter des Hufeland Klinikums, wöchentlich zum Training trifft, ist gut in Form. Auch in diesem Jahr nimmt die Sportgruppe wieder an verschiedenen Läufen teil:

  • 24.04.2016 - 3-Türmelauf in Bad Langensalza
  • 29.04.2016 - Röblinglauf in Mühlhausen
  • 04.06.2016 - Hufeland-Lauf in Bad Langensalza
  • 08.06.2016 - RUN Unternehmenslauf in Erfurt
  • 27.08.2016 - Altstadtlauf in Mühlhausen


Die Gesundheit der Mitarbeiter des Hufeland Klinikums ist für das Unternehmen ein hohes Gut. Aus diesem Grund wird die Teilnahme der Mitarbeiter an allen Läufen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements durch die Geschäftsleitung gefördert.

Bereits im Jahr 2011 wurde die Betriebssportgruppe des Klinikums mit Unterstützung der Geschäftsleitung gegründet. Fortan fand an jedem Dienstag ein Training statt. Unter dem bereits beim Unternehmenslauf bewährten Leitspruch "WIR laufen uns fit damit SIE es werden" führt Guido Kunze das Training fort, um die Läuferinnen und Läufer zu unterstützen.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, welche Interesse am Laufen und an der Betriebssportgruppe haben, können sich an den Betriebsratsvorsitzenden, Heiko Gerlach, wenden. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Trainingszustand sich die einzelnen Mitarbeiter befinden. Die Motivation der Läufer untereinander lässt jeden ans Ziel kommen. Der Leitsatz der Sportgruppe hierzu lautet: "Auf das Ziel vor Augen kommt es an."

Bild 3-Türme-Lauf

Die Hufeland Sportgruppe beim 3-Türmelauf am 15.04.2012 in Bad Langensalza

Roeblinglauf_04052012

Zum ersten Mal nahmen am 04.05.2012 insgesamt 34 Mitarbeiter unseres Klinikums am bereits 8. Röblinglauf rund um den Schwanenteich in Mühlhausen teil. Unsere Laufmannschaft erzielte dabei zusammen 288,7 km, d.h. dass jeder Läufer zwischen 8 und 10 Runden erlaufen hat. Alle Einnahmen an diesem Tag wurden dem Kinderhospiz Mittelthüringen gespendet.