Aus-, Fort- und Weiterbildung

Ausbildung

In Zusammenarbeit mit der Johann-August-Röbling-Schule bilden wir jährlich 20 bis 30 Schüler und Schülerinnen zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in aus.

In Zusammenarbeit mit der Ludwig-Fresenius-Schule in Mühlhausen bilden wir das Berufsfeld des Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-in aus.

Die Hebammenausbildung bieten wir in Kooperation mit der Marie-Elise-Kayser-Schule in Erfurt an. Eine weitere Möglichkeit den Beruf der Hebamme zu erlernen ist der duale Studiengang in der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena.

Die Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten wird im Jahreswechsel an der Johann-August-Röbling-Schule und der Berufsfachschule in Nordhausen durchgeführt.

Die Ausbildung zur Medizinisch-technischen Laborassistenz oder auch Medizinisch-technischen Radiologieassistenz werden in Zusammenarbeit mit der Marie-Elise-Kayser-Schule in Erfurt ausgebildet.

Den Beruf zur Logopädin/zum Logopäden bieten wir in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Fresenius-Schule in Erfurt an.

Mit dem Bildungswerk für Gesundheitsberufe e. V. bieten wir die Ausbildung zur Ausbildung zum Medizinisch-technischen Assistenten für den Operationsdienst an.

Alle Ausbildungsberufe werden durch unsere ca. 60 Praxisanleiter in der Praxis unterstützt und begleitet. Sie stellen das Bindeglied zwischen Theorie und Praxis her.

Die Ausbildung der Hufeland Klinikum GmbH ein wichtiges Anliegen um den zukünftigen Bedarf an Fachkräften sicher zu stellen. Die Übernahme nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung ist das oberste Ziel unserer Klinik.

Fort- und Weiterbildung

Unser Pflegepersonal wird im Rahmen der innerbetrieblichen Fortbildung regelmäßig zu Themen der allgemeinen Pflege, Organisation, Führung und zu sozialwissenschaftlichen Aspekten geschult. Fachrichtungsorientiert bilden wir Pflegepersonal in den Funktionsbereichen OP, Anästhesie und Intensivmedizin sowie in den Bereichen Pain Nurse, Palliativmedizin, Stroke Nurse, Notfallfachpflege, IMC-Fachpflege , Endoskopiefachpflege  und Hospizdienst weiter. In enger Zusammenarbeit mit allen ambulanten Pflegediensten und Pflegeheimen aus der Region bieten wir regelmäßig gemeinsame Inhouseseminare für interne und extern interessierte Mitarbeiter des Pflege und Funktionsdienstes an.