Abteilung für Hand- und periphere Nervenchirurgie


Standort Bad Langensalza

Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Orthopädie und Unfallchirurgie beträgt 48 Monate (volle Weiterbildungsermächtigung) im Verbund mit Herrn Chefarzt Prof. Dr. med. Hans-Michael Klinger (Standort Mühlhausen).
Die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildung spezielle Unfallchirurgie beträgt im Verbund mit Herrn Chefarzt Dr. med. Klaus Poser (Standort Mühlhausen) und Herrn Oberarzt Dr. med. Mario Schönfelder 36 Monate (volle Weiterbildungsermächtigung). Die Ermächtigung für die Zusatzweiterbildung Handchirurgie beträgt 24 Monate.
Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Allgemeine Chirurgie beträgt 72 Monate, davon 24 Monate Basisweiterbildung (Common trunk) und 48 Monate Allgemeine Chirurgie (volle Weiterbildungsermächtigung) gemeinsam mit Herrn Chefarzt PD Dr. med. Lutz-Dieter Schreiber.

Leistungsspektrum

Versorgung von akuten Verletzungen an Knochen, Sehnen, Nerven und Gefäßen sowie rekonstruktive Eingriffe bei Verletzungsfolgen und Erkrankungen der Hand einschließlich mikrochirurgischer Maßnahmen, einschließlich 

  • Versorgung von Knochenbrüchen der Hand mit speziellem Osteosynthesematerial, Korrekturen von fehlverheilten Frakturen (Der handgelenksnahe Speichenbruch - Nr. e050)
  • funktionsverbessernde Eingriffe bei Arthrosen und degenerativen Erkrankungen der Hand (Endoprothesen, Gelenkplastiken, Teilversteifung) 
  • Eingriffe bei rheumatischen Erkrankungen der Hand 
  • Versorgung von frischen Sehnenverletzungen, aber auch von sekundären Veränderungen und Spätschäden - u. a. durch Beugesehnentransplantation 
  • operative Behandlung von Nerven- und Gefäßverletzungen durch Naht, Behandlung von Spätschäden durch Nerventransplantationen 
  • minimalinvasive Beseitigung von Nervenengpasssyndromen einschließlich endoskopische Dekompression des N. ulnaris am Ellenbogen 
  • arthroskopische Operation am Handgelenk sowie an den Handwurzelgelenken 
  • Durchführung von Muskelersatzplastiken bei Lähmungen und Funktionsausfällen sowie Hautplastiken
  • Handtherapie

 

Weitere fachliche Informationen finden Sie hier.
Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbungen@hufeland.de.

 


 

Kooperationspartner

  • enge Bindung der Ergotherapie an das Haus durch Frau B. Fischer

Chefarzt

Dr. med. Jens Moor

Portrait CA Moor

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie;
Teilgebiet Unfallchirurgie;
Handchirurgie;
Durchgangsarzt

Sekretariat

Ivonne Tippmann
Corinna Röhner

Telefon:
03603 855-673
03603 855-689

Fax:
03603 855-390

E-Mail:
medizin.lsz@hufeland.de

Mail-schreiben